Martin Gil-Wünschmann    Personal- und Organisationsentwicklung   Training | Beratung | Interim        Impressum  |  Datenschutz

Per E-Mail senden Drucken Auf Google Lesezeichen posten Auf LinkedIn teilen

Workshop, Seminar, Konferenz

Ich greife auf eine breite Methodenvielfalt zurück. Von der Einzelperson bis zur Großgruppen-Veranstaltung konzipiere ich Ihre Inhouse-Weiterbildung, moderiere Arbeitsgruppen oder gestalte und leite Konferenzen auf den Punkt.

Dabei macht am Ende das Ergebnis den Unterschied. Daher steht Ihre Zielsetzung im Mittelpunkt und noch während der Veranstaltung baue ich Methoden ein, damit Gelerntes oder Erarbeitetes nach der Veranstaltung in der Praxis umgesetzt wird.

Sie möchten diesmal anders vorgehen? Sie möchten sicher gehen, dass am Ende ein umsetzbares Ergebnis heraus kommt? Sprechen Sie mich einfach an und fragen Sie mich, was ich anders mache.

Themenschwerpunkte

Inhaltlich habe ich folgende Schwerpunkte in Seminaren:


Pleiten, Pech & PannenUnternehmensheater

Interaktives Unternehmenstheater

Pleiten, Pech und Pannen im Vortrag zur Steilvorlage wenden

Der Ausbilder als Talentmanager

Personalentwicklungs-Tools für mein Team

Schichtleiter:

Führen aus der Sandwich-Position

Kaminabend KVP


Sprechen Sie mich bitte unverbindlich an.

Inhouse-Lösungen

Zwischen allen Stühlen

Ausbilder:

Zwischen allen Stühlen

Didaktik für Techniker

Ein Klick auf das Bild und Sie erhalten weitere Details:

Highlights

Termine nach Datum


Interaktives Unternehmenstheater: Konflikte in der Firma

26.09.2019, Wuppertal, 15:00-19:30 Uhr

Technische Akademie Wuppertal


Die Zusammenarbeit im Unternehmen oder mit dem Kunden sind mögliche Themen für die Methode des Interaktiven Unternehmenstheaters. Auch Unternehmensvisionen oder Führungsgrundsätze können mit der Methode bearbeitet werden. Die Entwicklung von Ergebnissen steht bei diesem innovativen Workshop-Format im Vordergrund. Es entsteht ein interaktiver Prozess zwischen Schauspielern und Publikum und das in Echtzeit...


Unternehmensheater


Didaktik für Techniker:

Kollegen die Technik näher bringen

05.02. & 06.02.2020, Essen, 09:00-17:00 Uhr

Haus der Technik


Das Seminar vermittelt nicht nur, wie technisches Wissen verständlich und anwendungsbezogen vermittelt wird, sondern beschäftigt sich auch mit dem Faktor Mensch: Wie bringen Sie die Kollegen dazu, wiederkehrende Probleme zukünftig so weit wie möglich selber zu bewältigen? …


Der Ausbilder als Talentmanager

11.11. & 12.11.2019, Wuppertal, 09:00-16:30 Uhr

Technische Akademie Wuppertal


Azubis und Studenten abhängig von ihrem Reifegrad einsetzen und fördern – Wie geht das gezielt und systematisch?

Wir behandeln in dem Seminar eine Bandbreite an Stellschrauben, die den Einsatz in den Abteilungen anspruchsvoller und für die Abteilungen sinnvoller werden lassen. Sie lernen außerdem eine Bandbreite an Tools kennen, wie Sie Ihre Auszubildenden schrittweise zu immer mehr Selbständigkeit entwickeln. …


Einfache, wirksame Personalentwicklungs-Tools

für mein Team

10.12.2019, Wuppertal, 09:00-16:30 Uhr

Technische Akademie Wuppertal


Nehmen Sie selber im Rahmen Ihrer Kompetenzen das Heft in die Hand und etablieren einfache, wirksame Personalentwicklungs-Tools, die die Leistungsfähigkeit in Ihrem Team hoch hält bzw. steigert. Auch Vorgaben der Personalabteilung können Sie mit dem vorgestellten Know-How besser auf Ihre Bedürfnisse hin erweitern bzw. modifizieren…


Pleiten, Pech und Pannen im Vortrag

zur Steilvorlage wenden

30.10.2019, Köln, 09:00-17:00 Uhr

Tagungshaus St. Georg


Gerade bei unvorhergesehenen Ereignissen werden die Zuhörer besonders aufmerksam - und genau in unerwarteten Augenblicken werden Sie einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Doch wie können Sie die entsprechende Spontanität und Souveränität in so einer Situation entwickeln und zuverlässig abrufen und sogar in etwas Positives wenden? …

Pleiten, Pech & Pannen


Kaminabend: Kontinuierliche Verbesserung in Produktion und Verwaltung

28.11.2019, Duisburg, 17:30-20:00 Uhr

Haus der Unternehmer


KMU brauchen oftmals schlanke, pragmatische Lösungen. Das an diesem Kaminabend vorgestellte KVP-Konzept konzentriert sich auf gering und mittel komplexe Problemlösungen, die mit wenig Zeitaufwand entstehen. So lässt sich mit überschaubarem Aufwand die Kontinuität für Verbesserungen sicherstellen.…