Zwischen allen Stühlen

Als Ausblider mit praktikablen Mitteln

Personalentwicklung für Azubis betreiben

Ziele

Der Ausbilder sitzt zwischen vielen Stühlen: IHK, Personalleitung, Abteilungen und Azubis haben Erwartungen, die nicht immer übereinstimmen müssen. Außerdem hat der Ausbilder in der Regel wenig Machtkompetenz, z.B. auf die Abteilungen. Nehmen Sie mithilfe eines Konzepts Einfluss auf die Ausbildung und auf die individuellen Ausbildungsverläufe im Rahmen Ihrer Möglichkeiten:  



Wenn Sie aktiv zwischen den unterschiedlichen Interessen vermitteln, entsteht eine Win-Win-Situation. Nutzen Sie gegenüber IHK und Personalleitung Ihre Gestaltungsspielräume weitgehender als bisher. In dem Seminar erfahren Sie, welche Mittel und Tools Ihnen zur Verfügung stehen und wie Sie diese maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen anwenden. Dabei bewahren Sie sich auch Ihre eigene Balance in Ihrer Rolle als Ausbilder.


Inhalte


Zielgruppe


Termin

Eintägig, der genaue Ort und Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V., Düsseldorf


Methoden

Impuls-Vorträge, Fallbeispiele, Ihre Praxisfälle, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Workshop, Lerntransfer, Aktionsplan


Referent

Martin Gil-Wünschmann, Kommunikationswissenschaften (Magister Artium), Personalentwickler und Coach. Seit 20 Jahren als Personal- und Organisationsentwickler tätig, darunter viele Jahre in der Ausbildungsleitung.

   Zur Website des BW NRW     Home